Blog St. Vincenz

Ordensschwester bei der Sendung „Wer wird Millionär“

Schwester M. Katharina Mock, Geschäftsführerin des St. Vincenz-Krankenhauses und Vincentinerin, über ihre Teilnahme an der Sendung und den 125.000 Euro-Gewinn, den sie an das Hospiz spendete.

Vor inzwischen sechs Jahren war ich in der populären Sendung mit Günther Jauch „Wer wird Millionär“. Obwohl dies schon sehr lange her ist, werde ich immer mal wieder darauf angesprochen: „Sind Sie nicht die Schwester, die bei Günther Jauch gewonnen hat?“ Oder „habe ich Sie nicht schon mal im Fernsehen gesehen?“ Wenn ich darauf dann mit „Ja“ antworte, möchten die meisten meiner Gesprächspartner ganz konkret erfahren, wie das denn damals so war. Also: Die Idee zur Teilnahme kam, als ich mit Mitschwestern gemeinsam die Sendung schaute und diese dann meinten, dass ich mich doch auch dort bewerben könnte, weil ich viele der dort gestellten...

Ein Bericht, so als wär man selbst mit dabei gewesen

Patrick Ruf, Abteilungsleiter Qualitätsmanagement, über die jährliche Mitarbeiter-Pariswallfahrt des St. Vincenz-Krankenhauses

1. Tag, Mittwoch 19. Juni 2013 – 5:50 Uhr
Da es um 6.00 Uhr losgehen soll stehen schon einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Koffern, Taschen und Rucksäcken bereit. Alle werden von Sr. Bernadette M. persönlich begrüßt. Einige Mitarbeiter kennt man namentlich, einige scheinen sich untereinander gut zu kennen, manche Gesichter sind einem völlig fremd. Nachdem alle Reiseutensilien, inkl. des von unserer Küche bereitgestellten Reiseproviants, im Bus verstaut sind, geht es pünktlich los in Richtung Paris. Wir sprechen das Gebet zum Auftakt der Pilgerfahrt und beten auch für unseren Busfahrer. Danach...

Typisierungsaktion am St. Vincenz bringt Spenderin hervor

Christina Hibbeln (Foto: rechts), Pflegefachkraft, über die Typisierungsaktion und die Stammzellen-Entnahme

Christina Hibbeln, Foto rechts