Blog St. Vincenz

Erster Sohn von Alban Meha im St. Vincenz geboren

Kurze Meldung aus unserer Paderborner Geburtshilfe der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH

Lounis Meha, so heißt der erste Sohn von SC Paderborn-Kicker Alban Meha. Die Frau des Paderborner Freistoßspezialisten, Marijana, hatte Lounis am 31. März um 1.51 Uhr in der Frauen- und Kinderklinik St. Louise in Paderborn zur Welt gebracht. Mutter und Sohn geht es gut. Lounis ist das zweite Kind des Paares. Seine große Schwester freut sich schon auf das gemeinsame Spielen mit dem Brüderchen. Auch der stolze Vater, Alban Meha, hofft: „Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn auch Lounis die Freude am Fußball für sich entdeckt und wir in ein paar Jahren schon ein bisschen zusammen kicken könnten!“ Unser Foto zeigt Alban Meha mit seiner kleinen Familie und Christine Schmücker, Leitende Oberärztin Geburtshilfe (rechts) sowie Hebamme Carolina Faber (links).

  •  
  • 0 Kommentare
  •  

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.